David Grottschreiber

geboren am 29.04.1982 in Stade, Deutschland

 

Musikalische Ausbildung

  • Studium Jazzposaune an der Musikhochschule Hamburg 2001 - 2003
  • Studium Jazzposaune an der Hogeschool voor de Kunsten Rotterdam 2003 - 2005
  • Studium Jazzposaune undKomposition an der Musikhochschule Luzern 2005 -
  • Abschluss mit Diplom im Juli 2008
  • Unterricht (Posaune) u.a. bei: Nils Wogramm, Ilja Reijngoud, Bart von Lier, Joe Gallardo
  • Unterricht (Komposition) u.a. bei: Ed Neumeister, David Angel, Rainer Tempel, Dieter Amann, John Hollenbeck
  • Von 2000 bis 2003 Mitglied in den Landesjazzorchestern Niedersachsen und Hamburg
  • Von 2003 bis 2005 Mitglied im Bundesjazzorchester BuJazzO
    Auftritte u.a. beim Montreux Jazzfestival und beim North Sea Jazz Festival

 

Preise / Auszeichnungen

  • Gewinner des ArtEZ Jazz Composition Competition in Enschede (NL) im Mai 2007 unter Juryvorsitz Jim McNeely
  • 2. Preis beim International Composition Competition in Barga (IT) im August 2007
  • 2. Preis beim KAZZVERK International Composition Competition in Sandviken (S) im Juli 2008
  • Werkbeitrag für komponierte Musik der Stadt Luzern 2008 (15.000 SFr)
  • Gewinner des BuJazzO Kompositionswettbewerbs 2010

 

Musikalische Tätigkeit

  • Leiter verschiedener semi-professioneller Bands
  • breite Tätigkeit als Arrangeur, Komponis und Lehrer für Komposition
  • Gastdozent an der Hochschuile Luzern Musik un der Hochschule der Künste Bern
  • Dozent an der Hochschule Luzern Musik
  • Zusammenarbeit u.a. mit dem Sunday Night Orchestra, Jazzwerkstatt Bern, Big Band Fette Hup Hannover, Berlin Art Orchestra, Metropole Orchestra(NL)
  • musikalischer Leiter und Mitbegründer des Lucerne Jazz Orchestra (www.ljo.ch)

CD-Veröffentlichung "Don't walk too far" 2009, internationale Releasetour 2009

CD-Veröffentlichung "Berge versetzen" (mit Claudio Puntin) 2010